Blog

13
September 2021

Von Links, Magnus Kraft, Luca Gündogan

Auch der algemarin SV3sathlon konnte nach einjähriger coronapause wieder ausgerichtet werden. Einmal mehr routinieren sich die Hygieneregeln bei Sportlern und Ausrichtern. 3G Regeln und Masken machen es möglich die Wettkämpfe wieder ins Leben zurück zu holen. Der SV3sathlon eine Veranstaltung ein Triathlon bei dem der Spass nicht zu kurz kommt und dies zieht neben den Profis auch viele Hobby Triathleten und Kinder an um ihre erste Wettkampferfahrungen zu machen oder auszubauen.

Bei strahlendem Sonnenschein gingen an den Start für den Tus Luca Gündogan und Magnus Kraft. Erste Disziplin für die beiden jungen Athleten die 200m Schwimmen, Luca Gündogan setzte sich zusammen mit Magnus Kraft gleich vom Teilnehmerfeld ab. Magnus mit einer Schwimmzeit von 3:15,6 Luca mit 3:44,9. Die Drittbeste Schwimmzeit lag bei 4:21,2.

Direkt nach dem Schwimmen ging es auf die Radstrecke Richtung Dippelshof. Die Anspruchsvolle 4 km lange Strecke mit einigen Höhenmetern absolvierte Magnus mit 8:18,8. Luca fuhr weiterhin an der Spitze und beendete die Radstrecke mit einer Zeit von 9:02,2.

Die Wechsel liefen einwandfrei und es gab auch kein Transponderverlust der aufgeholt werden musste. Der 1 km Rundkurs um den Vogelteich wurde von beiden gut gelaunt absolviert. Die Endzeiten des Doppelsieges, 16:44,6 Magnus Kraft und 17:53,3 Luca Gündogan. Beide Athleten wahren mehr als zufrieden mit Ihren Leistungen und sind hochmotiviert den schon in einer Woche am 19.09.2021 starten sie auf der Heimstrecke in Griesheim beim Griesheimer Short-Track der dieses Jahr als Swim & Run ausgetragen wird.

13
September 2021

Schönstes Wetter im Baunatal und das Rea Card Team des Tus Griesheim startet mit starker Präsenz. In der 5 Hessenliga gehen an den Start Olaf Koch, Mirco Schleinitz, Christian Mokros, Sascha Christiansen und Tanja Tschech.  Zu den Hessischen Meisterschaften in der offenen Klasse starten Maike Baldus, Verena Sieburger und Fabian Reuter.

Angesagt ist die Sprintdistanz, 500m Schwimmen, 20km Rad und 5 km Laufen. Gestartet wurde in 4er Gruppen, alle 15 min eine Gruppe auf die 25m Bahn. Die 20 km Rad waren ebenso in 3 Runden aufgeteilt wie der 5 km Lauf in und um das Parkstadion.

1:13:56,6. reichten Maike Baldus in der offenen Klasse der Hessischen Meisterschaften für den Sieg. Mit einer Zeit 1:21:11,6 behauptete sich Verena Sieburger und sicherte sich den 2 Platz auf dem Treppchen. Bei den Herren, mit einem Vorsprung von 6:40,7 entschied Fabian Reuter den Sieg bei den Hessischen Meisterschaften für sich, 56:40,0 Endzeit Zeigte die Uhr.

71 Starter gingen in der 5 HL an den Start und die Tus Athleten konnten sich auf den vorderen Platzierungen behaupten. Folgende Platzierungen wurden erreicht, Christian Mokros auf Rang 8 mit 01:07:38,3. Platz 11 Sascha Christiansen mit einer Endzeit von 1:08:03,8 gefolgt von Mirco Schleinitz, 1:08:04,8 auf Platz 12. Olaf Koch erreichte mit einer Gesamtzeit von 1:09:32,4 den 16 Rang. Für Tanja Tschech reichten die 1:16:29,4 bei den Damen für den 2 Platz.  Nach einem weiteren turbulenten Jahr, mit reichlich Wettkampfverschiebungen nähert sich die Saison dem Ende zu. Zwei x Platz 1 und Zwei x Platz 2 das kann sich sehen lassen.

Die Athleten sind froh endlich wieder starten zu können und die Vorfreude auf ein Jahr mit mehr Wettkämpfen steigt. 

29
August 2021

Die SKG Sprendlingen organisierte den 5. Asklepios Kids Triathlon im Parkschwimmbad Sprendlingen. Hygieneregeln für alle Altersklassen und ein ausgefeiltes Helferkonzept ermöglichten einen super organisierten Wettkampf. Ausgetragen wurden Wettkämpfe in den Schülerklassen. Außerdem wurde ein Team Fun (Eltern- Kind) Triathlon angeboten.

Die Vereinsfarben des TuS wurden von Laetitia Sophie Aring, Magnus Kraft und Luca Gündogan wie sich zeigen sollte erfolgreiche vertreten.

Ihren ersten Triathlon hätte sich Laetitia Sophie etwas wärmer und trockener gewünscht. Doch die Aufregung vor dem Startschuss ließen regen und Temperatur vergessen. Mit 6 Startern in ihrer Gruppe behauptete sich Laetitia Sophie beim Schwimmen gut. Im Endspurt holte sie auf und kam zusammen mit der 2. dieses Laufs aus dem Wasser. Während des Radfahrens konnte Laetitia bis zur Gruppenführenden ranfahren, um diese mit einem ambitionierten Lauf zu überholen und als Erste ihrer Startgruppe zu finishen. In der Gesamtwertung der Schülerinnen B belegte Laetitia Sophie den 7 Platz von 19 Starterinnen.

Bei den Schülern A startete Luca Gündogan für den TuS Griesheim. Mit seiner erstklassigen Zeit von 3:41 über 200m schwamm er in seiner Startgruppe allen davon. Die Tagesbestzeit in dieser Teildisziplin lag bei 3:23. Als Erster auf dem Rad verlor Luca Gündogan etwas Zeit in der zweiten Disziplin, er konnte sich aber mit einer sehr guten Laufperformance in den Kampf um die Medallienränge zurückmelden. Benni Hoenen von der Eintracht Frankfurt Triathlon und Luca Gündogan schenkten sich nichts. Es gab es ein Kopf an Kopf Rennen um den dritten Platz. Im Ziel reichten Benni Hoenen 3 hundertstel Sekunden um sich den 3 Platz zu sichern. Luca Gündogan mit einer Zeit von 28:39.5 erreichte Platz 4.

Magnus Kraft ging ebenfalls als Schüler A für den TuS Griesheim an den Start. Durch den Verlust des Chipbandes verlor er gleich zu Beginn einige Sekunden auf die Konkurrenz. Die 200m mit wiedererlangtem Transponder schwamm er in 3:47 und verließ als letzter den Beckenrand nachdem er den Transponder erneut angelegte. Hier hat sich Wettkampferfahrung bewährt, Nerven behalten und weiter geht es mit dem Rad. 16:40 für die 8,1 km lange Radstrecke, so dass im Ziel eine 27:36 angezeigt wurde. Das reichte trotz des verpatzten Schwimmstarts für Platz 2. Zitat von Magnus Kraft „Es hat mir Spaß gemacht und ich bin mit meiner Leistung zufrieden. Tolle Organisation, engagierte Helfer und für Triathlon-Anfänger perfekt“

Am Ende des Tages gibt es glückliche Kids und Trainer. Sascha Sieverding ist mehr als zufrieden mit seinen Schützlingen „Es ist schön zu sehen wie sich die Kinder entwickelt haben. Trotz Pandemie-Pausen haben sie die Lust am Sport nicht verloren und sind am Ball geblieben" Trainiert wird der Griesheimer Triathlon-Nachwuchs aktuell von Verena Sieburger, Sascha Sieverding und Daniel Schmoll. Das Trainerteam freut sich immer auf Nachwuchstalente und den Trainern liegt viel am gesunden Sport mit viel Spaß. „Ein Grundlagentraining wie das Lauf ABC ist ein wichtiger Trainingsbestandteil“ berichtet Verena Sieburger. Zum Kennenlernen der Jugend des REA Card Teams und der Trainer können interessierte Kinder zum Lauftraining auf dem Gelände des TuS Griesheim Dienstags ab 17:00 Uhr kommen. Am 19 September 2021 starten die jungen Athleten dann auf ihrer Heimstrecke beim Short-Track des TuS Griesheim. Dieser wird dieses Jahr coronabedingt als Swim & Run ausgetragen.

Training & Kontakt

Trainingszeiten

Wer Was Wann   Wo  
  Erwachsene  Schwimmen (Hallenbadsaison)  Mo, Do, Fr 20:00 Uhr  Hallenbad Griesheim  
     Sa 17:00 Uhr    
     So 18:00 Uhr    
   Schwimmen (Freibadsaison)  Mo 17:00 Uhr  Freibad Griesheim  
     Do 17:45 Uhr    
   Laufen  Di 18:15 Uhr  TuS Trainingsgelände  
   Rad (Frühjahr/Sommer)  Mi 18:00 Uhr  Ortsausgang Südring (Skateranlage)  
           
 Kinder/Jugend  Schwimmen (Hallenbadsaison)  Sa 12:00 Uhr  Hallenbad Griesheim  
   Schwimmen (Freibadsaison)  Mo 17:00 Uhr  Freibad Griesheim  
   Laufen  Di 17:00/18:00  TuS Vereinsgelände  
   Rad  Mi 16:30/17:30
18:30 Uhr
   
  Je nach Alter und Leistungs-gruppe können die Trainings-zeiten abweichen        

Sollten Sie Fragen haben zu unserer Abteilung oder dem Sportbetrieb, nutzen Sie bitte das Formular

Durch Klick auf die Schaltfläche "Mail senden" werden die im Kontaktformular erfassten Daten an uns übertragen. Sie stimmen dadurch der Verwendung dieser Daten zum Zwecke der Beantwortung oder Bearbeitung der Anfrage zu. Wir geben diese Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, außer geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir sind dazu gesetzlich verpflichtet. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, wobei dieser Widerruf nur für die Zukunft gilt und eine umgehende Löschung Ihrer Daten zur Folge hat. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung.