In der 1. Seniorenliga haben die Triathleten des REA Card Triathlon Team TuS Griesheim den nächsten Tagessieg geholt. In der Abschlusstabelle landeten die TuS-Herren denkbar knapp auf dem Silberrang.

Foto: Phillip Becker aus dem Wasser ab auf das Rad (c) Claudia Koch 

Es war ein perfektes Rennen für die Mannschaft des TuS Griesheim in der 1. Seniorenliga des hessischen Triathlonverbandes. Phillip Becker auf Rang zwei, Peter Schulteis auf Platz drei und Sascha Sieverding mit Rang vier dominierten die Entscheidung über die Olympische Distanz im südhessischen Viernheim. Mit Sebastian Becker auf Platz 25 sicherte sich das TuS-Quartett den Tagessieg. Schon beim Schwimmen platzierten sich die TuS-ler im vorderen Feld. Schulteis kam als zweiter Athlet nach 1,5 Kilometer aus dem Wasser. Auf dem Rad präsentierte sich vor allem Becker in bestechender Form. Der Mitteldistanz-Spezialist, der einen Tag vor dem Rennen in der Seniorenliga in der 2. Triathlon Bundesliga aushalf, absolvierte den 40 Kilometer langen und anspruchsvollen Radkurs in 1:04:37 Stunden. Damit war er mit Abstand der schnellste Sportler im Feld. Auch Becker, Sieverding und Schulteis zeigten auf dem Rad eine gute Leistung und sicherten ihre Plätze gegen die Konkurrenz. Am Ende liefen Becker, Schulteis und Sieverding knapp hintereinander ins Ziel. Nur Heiko Weber vom KSV Baunatal war an diesem Tag schneller, als das TuS-Trio.

Foto: Sebastian Becker nach den 40 Radkilometern im Viernheimer Stadion (c) Claudia Koch

In der Gesamtwertung reichte es mit dem Sieg in Viernheim allerdings nicht für die Titelverteidigung in der 1. Seniorenliga. Auch wenn die Griesheimer drei der vier Rennen für sich entscheiden konnten, mussten sie dem Team des KSV Baunatal den Vortritt lassen. Die Nordhessen gewannen die Liga mit 40 Punkten knapp vor dem TuS, der auf 39 Saisonpunkte kam.

In der 2. Seniorenliga freuten sich Marco Hunte, Jürgen Sippel, Peter Trabold und Ulrike Seifert über einen gelungenen Saisonabschluss. Bei der Olympischen Distanz in Viernheim platzierten sich die TuS-Triathleten geschlossen im vorderen Feld. Bester Griesheimer war Hunte mit Rang sechs in der Einzelwertung. Mit den Plätzen 15 von Sippel, 21 von Trabold und 34 von Seifert landeten die Griesheimer auf dem fünften Rang der Tageswertung. Am Ende der Saison steht das Team aus Südhessen auf dem achten Tabellenplatz.

Foto: Die Mannschaften der 1. und 2. Seniorenliga (c) Claudia Koch