Blog

14
February 2020

Am letzten Januarwochenende nahmen Magnus Kraft, Jonas Mainka und Julius Nothnagel vom REA Card Triathlon TeamTuS Griesheim am "swim&run" teil, der wie jedes Jahr vom DSW Darmstadt veranstaltet wurde. Geschwommen wurde in der Traglufthalle des DSW-Freibades und gelaufen im Bürgerpark. Dabei konnten die Tria-Kids ihre Wettkampfstärke austesten.
Bei den Schülern A startete Magnus Kraft in einem starken Feld von 36 Teilnehmern. In der neuen Altersklasse musste er zum ersten Mal 400 Meter schwimmen, die doppelte Strecke wie die Schüler B. Dann ging es in einem Jagdstart, d.h. die Athleten starten im zeitlichen Abstand in der Reihenfolge, wie sie den Schwimmwettkampf beendet haben, auf die 2250m lange Laufstrecke. Er konnte den Wettkampf mit Platz 21 beenden. Bei den Schülern B waren Julius Nothnagel und Jonas Mainka am Start. Zurückzulegen waren 200 m im Schwimmbad und 1000 m beim Laufen. Julius kam auf einen sehr guten 7. Platz und Jonas auf Platz 18 unter 21 Teilnehmern. Damit sind nun die ersten Punkte für den HTV Cup gesammelt.

Nur ein Wochenende später ging es für vier Kinder des REA Card Triathlon Teams TuS Griesheim beim Treburer-Crosslauf auf ungewohntem Terrain darum, eine fordernde Laufeinheit zu absolvieren. Alle teilnehmenden Kinder hatten viel Spaß dabei, eine durch Regen aufgeweichte, kurvenreiche Strecke mit diversen Hindernissen wie den dortigen Deich zu absolvieren.
Bei den Mädchen W9 starteten Clara Lewandowski und Laetitia Aring über 700m . Clara verpasste knapp das Podium und landete auf Platz 4, Laetitia kam auf Platz 11.
Ilka Klemens startete bei den Mädchen W 11, ebenfalls über 700 m. Sie erreichte Platz 12.
Bei den Jungen M13 kam Jannis Widera über 1400 m auf Platz 10 und Dominik Skakuj schrappte über 2800 m knapp am Podium vorbei auf Platz 4.Unterstützt wurden sie dabei von Trainer Sascha Sieverding.

30
August 2019

Perfekter Saisonabschluss für Jule Behrens beim DTU-Cup der weiblichen Jugend A in Goch. Die TuS-Triathletin gewann das DTU-Cup-Finale deutlich und landete am Ende auf Rang drei der Gesamtwertung.

Foto: Jule Behrens überglücklich im Ziel (c) privat 

Am Ende strahlte Jule Behrens vom obersten Treppchen des Podests. Zum ersten Mal stand die Sportlerin des TuS Griesheim im DTU-Cup auf der Stufe mit der Nummer eins. „Ich bin sehr zufrieden mit dem Rennen. Das war ein toller Abschluss der Saison“, sagte Behrens. Beim Schwimmen über 750 Meter erwischte die Bundesligastarterin des REA Card Triathlon Team TuS Griesheim einen guten Start. Mit der Führungsgruppe ging das TuS-Nachwuchstalent auf die Radstrecke. „Beim Schwimmen habe ich mein Ziel erreicht. Leider haben wir in der Radgruppe nicht so gut zusammengearbeitet. Deshalb musste ich mich auf das Laufen verlassen“, blickte Behrens zurück. Nach den 20 Radkilometern stieg die Südhessin als erste Athletin vom Rad und verließ die Wechselzone bereits mit einem Vorsprung. „Mir war bewusst, dass ich die laufstärkste Athletin in unserer Gruppe war. Trotzdem wollte ich eigentlich nicht schon zu Beginn weglaufen. Als ich aus der Wechselzone kam, hatte ich allerdings schon mehr als zehn Meter Vorsprung. Dann habe ich es durchgezogen“, sagte Behrens. Nach 1:03:45 Stunden kam die Griesheimerin ins Ziel und feierte ihren ersten Tagessieg im DTU-Cup. 50 Sekunden nach Behrens liefen Franka Rust (Niedersachsen) auf Platz zwei und Sophia Weiler (Baden-Württemberg) auf Rang drei über die Linie.

Mit dem Sieg in Goch sicherte sich Behrens auch einen Platz auf dem Podest der Gesamtwertung. Am Ende einer spannenden und erfolgreichen Saison freute sich die Schülerin über den Bronzerang. „Dieses Ergebnis hatte ich vor der Saison überhaupt nicht erwartet“, sagte Behrens mit einem Grinsen im Gesicht.

Die Ergebnisse finden Sie hier.  

28
June 2019

TuS-Nachwuchstalent Jule Behrens hat beim DTU-Cup der Deutschen Triathlon Union für das beste hessische Ergebnis in der Klasse weibliche Jugend A gesorgt. Behrens erkämpfte sich in Jena Platz acht.

Zur Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften Ende Juni in Grimma, trafen sich die besten jungen Triathleten zum DTU-Cup in Jena. In der Saalestadt standen zwei kurze Wettkämpfe auf dem Programm. Die Strecken von 300 Meter Schwimmen, sechs Kilometer Radfahren und 1,2 Kilometer Laufen forderten vor allem Schnelligkeit und Geschick. Auch die Wechsel waren auf Grund der kurzen Renndauer von besonderer Bedeutung.

Im ersten Rennen hatte Behrens mit der Enge im Wasser zu kämpfen. Jede Athletin wollte sich ihren Vorteil erarbeiten. So kam es zu viel Gedränge. „Es war ein hartes Rennen mit sehr viel Prügelei beim ersten Schwimmen“, sagte Behrens. Auf dem Rad zeigte die Griesheimerin eine gute Leistung. Zwei Wochen nach ihrem Bundesligadebüt im Kraichgau erarbeitete sie sich auf der zweiten Teildisziplin einen Platz in der Führungsgruppe. Mit der guten Ausgangslage, die Behrens beim Laufen verteidigte, ging es in den zweiten Wettkampf, der zum Ergebnis des ersten Rennens addiert wurde. Hier verlor die TuS-Triathletin nach einem guten Schwimmen etwas Zeit in der Wechselzone. „Ich habe in der Wechselzone zu viel Zeit liegen gelassen. Dafür waren das Radfahren und der Lauf im Anschluss ganz gut“, sagte Behrens. Mit einer Gesamtzeit von 37:59 Minuten landete die Griesheimerin auf dem achten Rang, knapp hinter den Podestplätzen, auf die ihr nur 15 Sekunden fehlten. Nun  konzentriert Behrens auf die Deutschen Meisterschaften der Jugend in Grimma Ende Juni. „Ich sehe zuversichtlich in Richtung DM“, sagte die junge Sportlerin abschließend. 

Die Ergebnisse gibt's hier.

Aktuelle Berichte

Training & Kontakt

Trainingszeiten

Wer Was Wann   Wo  
  Erwachsene  Schwimmen (Hallenbadsaison)  Mo, Do, Fr 20:00 Uhr  Hallenbad Griesheim  
     Sa 17:00 Uhr    
     So 18:00 Uhr    
   Schwimmen (Freibadsaison)  Mo 17:00 Uhr  Freibad Griesheim  
     Do 17:45 Uhr    
   Laufen  Di 18:15 Uhr  TuS Trainingsgelände  
   Rad (Frühjahr/Sommer)  Mi 18:00 Uhr  Ortsausgang Südring (Skateranlage)  
           
 Kinder/Jugend  Schwimmen (Hallenbadsaison)  Sa 12:00 Uhr  Hallenbad Griesheim  
   Schwimmen (Freibadsaison)  Mo 17:00 Uhr  Freibad Griesheim  
   Laufen  Di 17:00/18:00  TuS Vereinsgelände  
   Rad  Mi 16:30/17:30
18:30 Uhr
   
  Je nach Alter und Leistungs-gruppe können die Trainings-zeiten abweichen        

Sollten Sie Fragen haben zu unserer Abteilung oder dem Sportbetrieb, nutzen Sie bitte das Formular

Durch Klick auf die Schaltfläche "Mail senden" werden die im Kontaktformular erfassten Daten an uns übertragen. Sie stimmen dadurch der Verwendung dieser Daten zum Zwecke der Beantwortung oder Bearbeitung der Anfrage zu. Wir geben diese Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, außer geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir sind dazu gesetzlich verpflichtet. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, wobei dieser Widerruf nur für die Zukunft gilt und eine umgehende Löschung Ihrer Daten zur Folge hat. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung.