Am 27.01.2019 fand in Darmstadt im Rahmen des Swim &Run, ausgerichtet vom DSW Darmstadt, wie in jedem Jahr der erste Schlagabtausch vieler Triathleten statt.

Neben Hessens besten Triathletinnen und Triathleten standen auch standen auch zahlreiche Athleten aus dem Griesheimer TuS-Nachwuchsteam an der Startlinie.

 

Am Vormittag starteten alle Frauen, Senioren 1-4 und Männer 1-4 über die 500m Schwimm- und 5500m Laufdistanzen.  Ab 11:30 schwammen und liefen die Nachwuchsaltersklassen Junioren, Jugend A, Jugend B, Schüler A, Schüler B und schließlich Schüler C.

Bei den Schülern B, die eine Distanz von 200m Schwimmen und 1km Laufen bewältigen mussten, war ein TuS Quintett um Magnus Kraft (3.), Luca Gündogan (4.), Levi Ritter (9.), Pascal Engel (24.) und Jonas Mainka (25.), der seinen ersten Wettkampf im TuS Trikot bestritt, am Start. Die Schüler A mussten die doppelte Distanz über 400m Schwimmen und 2km Laufen bewältigen. Hier starteten Janis Widera und Chiara Gündogan. Chiara wurde 8.te bei den Schülerinnen A und Jannis 31.ter bei den Schülern A. In der Jugend B erkämpfte sich Emelie Schulteis, auf den gleichen Distanzen wie Janis und Chiara startend, den 16.ten Rang in ihrem Wertungslauf. Der Swim &Run ist neben einer guten ersten Standortbestimmung gleichzeitig auch noch die erste Station des HTV Nachwuchscup 2019.

Die nächste der 7 Stationen des HTV-Nachwuchscups ist dann die „allererste“ Swim &Run Hessenmeisterschaft in Gelnhausen am 05. Mai 2019.

Am Ende des Wettkampftages in Darmstadt kann man sagen, dass sich alle Zuschauer sichtlich an den Leistungen der Nachwuchstriathleten erfreuten und es den Athleten trotz der Januarkälte doch großen Spaß bereitet hat, dabei zu sein.