Daniela Bleymehl hat die Challenge Geraardsbergen in Belgien gewonnen. Dabei unterbot die 30-Jährige den Streckenrekord. Für Bleymehl war es eine perfekte Generalprobe für die EM in Frankfurt.  

Foto: Mit neuem Streckenrekord im Ziel (c) Moritz Bleymehl

Daniela Bleymehl präsentiert sich zwei Wochen vor den Mainova IRONMAN European Championship in Topform. Bei der Challenge Geraardsbergen triumphierte die 30-Jährige mit neuem Streckenrekord (4:18:32) und verwies Fenella Langridge aus Großbritannien (4:20:46) und die Belgierin Sara van de Vel (4:23:45) auf die Plätze zwei und drei. Nach ihrem zweiten Sieg der Saison zeigte sich die Botschafterin der Challenge Family zufrieden: "Das Rennen lief sehr gut, sah aber einfacher aus als es war. Zwischendurch war es sehr zäh, da ich nach der Challenge Samorin nochmal einen ordentlichen Traningsblock für den Mainova Ironman Frankfurt absolviert habe und die Challenge Geraardsbergen voll aus dem Training gestartet bin. Umso zufriedener bin ich mit dem Ergebnis und froh, dass ich diese Belastung nun noch als gute Einheit vor Frankfurt verbuchen kann." 

Foto: Gut gelaunt zum Start - Daniela Bleymehl ging positiv ins Rennen (c) Moritz Bleymehl 

Nach einem soliden Schwimmen (26:57) setzte Daniela Bleymehl mal wieder auf dem Rad Akzente. Mit der schnellsten Radzeit des Tages (2:26:07) fuhr sie die knapp 90 Sekunden Rückstand zu und übernahm auf der zweiten Hälfte der Radstrecke die Kontrolle über das Rennen. Mit mehr als einer Minute Vorsprung nahm die 30-Jährige den abschließenden Halbmarathon in Angriff und lief ihrem Sieg mit einer starken Leistung (1:23:01) entgegen.

Foto: Auf dem Rad uneinholbar (c) Moritz Bleymehl

Nach dem erfolgreichen letzten Formtest zwei Wochen vor der IRONMAN Europameisterschaft geht Daniela Bleymehl optimistisch in die finale Vorbereitung: "Im letzten Jahr habe ich sehr gute Erfahrungen damit gemacht, zwei Wochen vor der Challenge Roth eine Mitteldistanz zu bestreiten und bin somit sehr zuversichtlich, dass es auch in diesem Jahr mit dem Formaufbau zum ersten Saisonhighlight klappt."

Text: Alexander Siegmund